Askja vom Haus Nordhausen

Askja%20Point_edited.jpg

Askja ist eine große braunschimmel Hündin mit kurzem aber hartem Haar und ausgeprägtem Bart.  Sie hat eine sehr gute Nase und steht sicher vor.  Askja hat im März 2021 die VJP (bei Sturm und Starkregen) mit 70 Punkten (alle Fächer 10 Pkt.) bestanden und ist nun in der Ausbildung für die HZP.  Sie war bereits dreimal (mit 4, 6 und 12 Monaten) im Schwarzwildgatter und hat dort sehr gut gearbeitet.

Askja wird vorwiegend in einem knapp 1000 Ha Niederwildrevier in unmittelbarer Nähe des Wohnortes geführt.  Das Revier hat einen sehr guten Rehwildbestand sowie Schwarzwild.  Damwild kommt gelegentlich vor.  Fasan und Hase kommen vor und die Bestände zeigen eine positive Entwicklung.  Das Revier grenzt an den Fluss Wümme und verfügt über einen kleinen See.  Enten und Gänze sind häufig.  Die Raubwildbejagung wurde intensiviert.

Askja ist sehr menschenbezogen und verträglich mit Artgenossen.

Info

Geworfen

26.03.2020

Farbe

Braunschimmel

Zuchtbuch Nr.

243281

Prüfungsergebnisse

VJP

70

HZP

VGP

Medizinische Untersuchungen

HD

ED

OC(D)

Zuchtschauergebnisse

Form

Haar

Schulterhöhe

Länge

Ahnentafel vorn
Zuchtschau
Askja Feb 2021 2
Askja Feb 2021 2
Askja 26 Okt 20
Askja 26 Okt 20
P1000678
P1000678
1/1